Bio Leinöl

(3 Kundenrezensionen)

4,50 11,00 

Feinstes Bio Leinöl schonend kaltgepresst und unfiltriert abgefüllt. Mild im Geschmack und reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Regional und nachhaltig in Schleswig-Holstein am Sankelmarker See hergestellt.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 0002 Kategorie:

Hochwertiges Bio Leinöl kaufen

Feinstes Bio Leinöl schonend kaltgepresst und unfiltriert abgefüllt. Mild im Geschmack und reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Regional und nachhaltig in Schleswig-Holstein am Sankelmarker See hergestellt.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100ml

Brennwert3700 kJ
(900 kcal)
Eiweiß0g
Kohlenhydrate0g
Fett100g
– davon gesättigte Fettsäuren9,0g
Salz0g
Was genau ist Leinöl?

Leinöl wir aus den Samen des gemeinen Leins gewonnen, dieser wird auch Flachs genannt und vor allem in China und Russland angebaut. Die Leinsamen für unser Öl stammen allerdings aus zertifizierter Bio-Landwirtschaft aus EU-Ländern. Das Tolle an Leinöl ist seine sehr günstige Zusammensetzung wertvoller einfach- und mehrfach ungesättigter Fettsäuren denen eine entzündungshemmende Wirkung zugesprochen wird. Außerdem ist es ein hervorragender Lieferant von Vitamin E (Tocopherol), das mit seiner antioxidativen Wirkung trockener Haut und Konzentrationsstörungen vorbeugen kann.

Wofür wird Leinöl verwendet?

Leinöl als solches hat vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Neben dem Einsatz in der Küche findet es Anwendung in Industrie und Handwerk und wird dort unter anderem zur Behandlung von Holz und Leder genutzt – auch als Bindemittel für Farbe wird es verwendet. Bei diesen Einsatzgebieten handelt es sich aber hauptsächlich um industriell hergestelltes, heiß gepresstes Öl, das nur wenig mit unserem Bio-Leinöl zu tun hat. Das von uns schonend hergestellte Bio-Leinöl ist vor allem für den menschlichen Verzehr gedacht, dort kann es seine ihm zugesprochene entzündungshemmende Wirkung voll entfalten. Besonders in kalten Speisen ist Leinöl ein echter Gewinn, es verfeinert Dips und Pestos und schmeckt auch pur auf Brot. Probiert einmal einen kleinen Schuss Bio-Leinöl in eurem nächsten Kräuterquark, die Pellkartoffeln werden sich bedanken. Kleiner Geheimtipp: Etwas Mineralwasser mit viel Kohlensäure in den Magerquark geben, das nimmt dem Quark seinen Nachgeschmack. P. S.: Unser Bio-Leinöl schmeckt übrigens nicht nur Menschen. Auch für Hunde oder Pferde kann es, unter das Futter gemischt, positive Effekte auf das Fell und den Stoffwechsel eurer vierbeinigen Freunde haben. Sprecht am besten noch einmal mit eurem Tierarzt in wie weit eure Lieblinge von Bio-Leinöl profitieren können und welche Menge sich dafür am besten eignet.

Warum sollte ich grade dieses Leinöl kaufen?

Die Rohstoffe unseres Bio-Leinöls stammen aus zertifizierter Bio-Landwirtschaft innerhalb der Europäischen Union. Wir kennen unsere Lieferanten und vergewissern uns vor jeder Pressung von der Qualität des Ausgangsstoffes. Da wir unsere Öle nicht filtrieren, bleiben die vielen gesunden Mineralien und Vitamine erhalten. Da Leinöl etwas schneller verdirbt als andere Öle profitierst du hier besonders von der frischen Pressung in kleinen Chargen. Wir stellen unser Öl nur nach Bedarf her was den Vorteil hat, dass unser Bio-Leinöl nicht schon mehrere Wochen ungekühlt im Regal stand bevor es bei dir ankommt. Aktuell stehen wir im Gespräch mit unserem lokalen Lieferanten, der uns in Zukunft neben Hanfsamen auch mit Leinsamen aus eigenem Anbau beliefern möchte. Regionaler geht es nicht.

Wann sollte ich Leinöl besser nicht verwenden?

Unser Bio-Leinöl eignet sich vor allem für kalte Speisen. Die gesunden einfach- und mehrfach
ungesättigten Fettsäuren vertragen Hitze nicht so gut, darum solltest du das Leinöl besser nicht zum Braten verwenden. Da das Öl empfindlich auf Wärme, Licht und Sauerstoff reagiert, verdirbt es leider etwas schneller als du es vielleicht von anderen Ölen gewohnt bist. Sollte sich der Geschmack oder der Geruch deines Bio-Leinöls negativ verändert haben, verwende es besser nicht mehr für Rezepte. Du musst das Öl aber nicht direkt wegschmeißen, altes Leinöl eignet sich hervorragend zur Pflege von Holzbretten. Am besten probierst du es an einer unauffälligen Stelle aus bevor du die ganze Oberfläche behandelst.

Ist Leinöl das Richtige für mich?

Leinöl ist ein Spezialist unter den Speiseölen, es hat sehr viele tolle Eigenschaften und Inhaltsstoffe, ist aber etwas sensibel was den Kontakt mit Sauerstoff, Licht und Wärme angeht. Wenn du sicherstellen kannst, dass du unser Bio-Leinöl kühl und lichtgeschützt lagern und es innerhalb des angegebene Mindesthaltbarkeitsdatums verbrauchen kann, stellt es eine Bereicherung für deine kalte Küche dar.

Zusätzliche Informationen

Gewichtn. v.
Größen. v.
Flaschengröße

100ml, 250ml, 500ml

Marke

Ölmanufaktur Sankelmark

Ursprung

Öl wird aus Leinsamen (auch Flachssamen genannt) hergestellt

Farbe

Goldgelb

Geschmack

Leicht nussig und heuartig

Verpackung

Flasche aus dunklem Glas schützt den Inhalt vor Lichteinfall

Lagerung

Nach dem Öffnen kühl und dunkel lagern und innerhalb des angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatums verbrauchen

Hinweise

Nicht zum Braten oder Erhitzen geeignet, Der Geschmack kann sich nach längerer Lagerung verändern und das Öl etwas bitter schmecken. Wir empfehlen daher nur so viel Leinöl zu bestellen wie ihr in kurzer Zeit verbraucht.

3 Bewertungen für Bio Leinöl

  1. martin

    Super lecker und sehr hochwertig 🙂

  2. Jasper

    Für ein Bioprodukt wirklich günstig!
    Super als Beigabe im morgendlichen Müsli mit Quark.

  3. Dorothea

    Sehr zu empfehlen. Bestelle gerne wieder!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.