Fenchelsalat mit Bio-Hanföl und Pistazien-Creme

Fenchelsalat mit Hanföl und Pistazien-Creme

Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

25

Minuten

Fenchelsalat Rezept von Anne Bieback (Ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin GGB) www.vollwertgenuss.de

Zutaten

  • Für die Pistazien-Creme
  • 2 geh. EL geröstete, gesalzene Pistazienkerne

  • 120g Natur-Joghurt (10 %) oder saure Sahne

  • ½ Bund Petersilie

  • Prise Stein- oder Meersalz

  • Für den Fenchelsalat
  • 1 Orange, alternativ 2 Mineola od. Clementinen (unbehandelt)

  • 20 – 30g Akazienhonig oder andere flüssige milde Sorte

  • 1 EL Wasser

  • 1 mittelgroße Fenchelknolle

  • 1 TL Schwarzkümmel-Öl

  • 1 -2 EL Hanföl

  • Stein- oder Meersalz

  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

  • ½ Bund Petersilie

  • ½ Granatapfel

  • 4 EL geröstete, gesalzene Pistazienkerne

Zubereitung

  • Die Pistazien für die Creme und den Joghurt in einen hohen schlanken Mixbecher geben.
    Die Petersilie kalt abbrausen, trockenschütteln, von den Stängeln zupfen und ebenfalls in den Mixbecher geben. Mit dem Stabmixer zu einer feinen Creme pürieren. Gegebenenfalls etwas nachsalzen.
  • Orange schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Honig mit dem Wasser in eine Pfanne geben, Orangenscheiben hineinlegen und bei mittlerer Hitze leicht köchelnd einige Minuten lang karamellisieren.
  • Fenchel putzen, halbieren, Strunk entfernen und Gemüse fein hobeln. Mit Öl und gehackter Petersilie vermengen, salzen und pfeffern. Granatapfelkerne auslösen.
  • Fenchel auf einer Servierplatte verteilen, die Hälfte der Pistazien-Creme überträufeln und die Orangenfilets, Granatapfelkerne und Pistazien darüber verteilen.
  • Restliche Pistazien-Creme separat dazu servieren.  

Notizen

  • Das Schwarzkümmel-Öl ist wunderbar aromatisch im Geschmack, daher reicht eine dezente Dosierung. Es verleiht dem Salat eine kraftvolle Tiefe.
  • Statt der Petersilie passt auch eine TK-Mischung „Italienische Kräuter“ sehr gut.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.